Thema Klassifizierung 1.4

Frühere Versionen von Thema sind noch verfügbar 1.3 1.2.

Sie können in den Kategorien der Thema-Hierarchie stöbern oder nach einem bestimmten Begriff innerhalb der Hierarchie suchen.

Siehe auch die Suchhinweise unten.

Code Überschrift Add Mod ?
Y Kinder, Jugendliche und Bildung
Verwenden für: (alle Y*-Codes) Material, das für ein junges oder jugendliches Publikum bestimmt ist oder absichtlich für ein junges oder jugendliches Publikum geschrieben oder geschaffen wurde (mit Ausnahme von Graphic Novels, Comics, Manga in X*). NICHT verwenden für: nicht Code ‘Y’ selbst auswählen, sondern bestimmte Kategorien aus Abschnitt Y*.Verwenden mit: (alle Y*-Codes) nur einem Qualifier für Zielgruppenalter, empfohlenes Alter 5A*, um einen Richtwert für das Anfangsalter des Interesses anzugeben (detaillierte Altersbereiche sollten in anderen Metadaten enthalten sein) - oder verwenden Sie für YP* Qualifier für pädagogische Zwecke 4*. Alle anderen Qualifier können ggf. mit Y*-Codes verwendet werden. NICHT verwenden für: Material, das in erster Linie für Erwachsene bestimmt ist und auch ältere Teenager ansprechen kann. Für Inhalte für “neue Erwachsene” siehe Anmerkung unter 5LKE. S. auch:
1.4
YF Kinder/Jugendliche: Romane, Erzählungen, Tatsachenberichte
Verwenden mit: (alle YF*-Codes) einem 5A* Qualifier für das Zielgruppenalter; mit Geographischem 1*, Zeitlichem 3* oder Intressengruppen-Qualifier 5*, wenn diese Aspekte besonders relevant sind; geeigneten Sachbuchkategorien YN* oder YX*, um wichtige Einstellungen oder Themen der Erzählung anzugeben, aber HINWEIS: Für ALLE Kinder- und Jugendbuchliteratur MUSS die primäre Kategorie ein YF*-Code sein; mit 5H*, 5J*, 5L* oder 5P*, wenn diese ein bedeutendes Thema oder einen Teil des Reizes der Erzählung ausmachen; mit 5X gegebenenfalls zur Angabe von Material, dessen Themen möglicherweise nur für ältere oder reifere Jugendliche geeignet sind; mit YB* zur Angabe des Genres eines Bilder- oder Erstlesebuchs; mit YDC für Belletristik-Anthologien; YFZ*-Codes können verwendet werden, um Besonderheiten eines Belletristik-Titels anzugeben. Bevorzugen: X*-Codes für Belletristik in Comic- oder Manga-Form. S. auch: XADC Europäische Comics: Allgemeines, Klassiker, alle Altersstufen, XAKC Amerikanische Comics: Klassiker, Golden Age, XAMC Manga: Kodomo, XAMF Manga: Shojo, XAMG Manga: Shonen
1.4
YFA Kinder/Jugendliche: Klassische Literatur
Verwenden für: Kinder- und Jugendliteratur, die allgemein als “klassisch” angesehen wird und typischerweise, aber nicht notwendigerweise, mehrere Jahrzehnte lang veröffentlicht und gedruckt wurde
1.4
YFB Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur
Verwenden für: zeitgenössische Romane für Jugendliche, die kein spezielles Genre betreffen
YFC Kinder/Jugendliche: Action- und Abenteuergeschichten 1.1
YFD Kinder/Jugendliche: Horror- und Geistergeschichten
S. auch: YNXW Kinder/Jugendliche: Sachbuch: Hexen, Zauberer und Magier
YFE Kinder/Jugendliche: Spekulative, utopische und dystopische Literatur
Hier einzuordnen: Belletristik, die in utopischen oder dystopischen Gesellschaften spielt; Alternativwelt-Geschichten; wenn möglich neben YFG oder anderen YF*-Codes verwenden
1.1
YFG Kinder/Jugendliche: Science-Fiction
YFH Kinder/Jugendliche: Fantasy 1.3
YFJ Kinder/Jugendliche: überlieferte Geschichten
Hier einzuordnen: Mythen und Legenden, Volksmärchen oder Fabeln in Geschichtsform. Hier einzuordnen: moderne Nacherzählungen der überlieferten Geschichten für Kinder / Jugendliche in Geschichtsform oder als Sammlung
1.3
YFK Kinder/Jugendliche: Religiöse Romane
YFM Kinder/Jugendliche: Beziehungsgeschichten - Romantik, Liebe oder Freundschaft
Verwenden für: Geschichten, die sich mit allen Arten von Beziehungen zu anderen Menschen befassen. Verwendung mit: YX*, um gegebenenfalls Einzelheiten über Arten von Beziehungen anzugeben, z.B. YXHB für Geschichten über Freundschaften, YXHL für Liebesgeschichten oder YXH für Geschichten über Beziehungen unter Gleichaltrigen. S. auch: YXHB Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Freunde und Freundschaft
1.4
YFN Kinder/Jugendliche: Familienromane
Mit YXF*-Codes für Romane über Familienfragen verwenden
1.1
YFP Kinder/Jugendliche: Natur- und Tiergeschichten
Verwenden mit: YNN*-Codes, um die Art der Natur- oder Tiergeschichte anzuzeigen, z.B. YNNJ24 für Pferde- oder YNNJ21 für Hundegeschichten
1.4
YFQ Kinder/Jugendliche: Lustige Romane
Ggf. auch YF*-Code für das Genre
YFR Kinder/Jugendliche: Sportromane
YFS Kinder/Jugendliche: Schulromane
Hier einzuordnen: Schulanfang, Schulwechsel, Schulalltag und Geschichten die in der und um die Schule herum spielen usw. Verwenden mit: 5L*-Werte, um die Schulebene anzuzeigen, wenn angemessen
1.4
YFT Kinder/Jugendliche: Historische Romane
Verwenden für: Geschichten, die in der Vergangenheit spielen (normalerweise vor Lebzeiten des Autors), in denen der Zeitraum ein wesentlicher Faktor ist und die den Geist, die Sitten sowie die sozialen Bedingungen dieser Zeit realistisch und detailreich darstellen. Verwenden mit: anderen YF*-Codes (Belletristik und verwandte Gebiete), soweit angemessen und Geografischen Qualifiern 1* und/oder Zeitlichen Qualifier 3*, um den Schauplatz angemessen anzuzeigen
1.3
YFU Kinder/Jugendliche: Kurzgeschichten
Ggf. auch YF*-Code für das Genre
YFV Kinder/Jugendliche: Geschichten in Reimform
Ggf. nach anderen YF*-Codes für Genre verwenden. S. auch: YDP Kinder/Jugendliche: Lyrik
1.1
YFX Kinder/Jugendliche: Biografische Romane
Für stark fiktionalisierte (Auto-)Biografien realer Persönlichkeiten verwenden
1.1
YFY Kinder/Jugendliche: Tatsachenromane
Hier einzuordnen: Wahre Geschichten über Abenteuer, Überleben, Krieg usw., die in literarischer Form erzählt werden
YFZ Kinder/Jugendliche: besondere Themen & Vergleichbares 1.3

der Versionsnummer